« zu den Veranstaltungen

YOKO Hautkrebs Selbsthilfe Essen

Aktuelle Information zur Covid-19 Situation

Sonstiges. Information zur Corona-Situation - Besuchen Sie die Online-Gruppe

Gegründet am 16. Mai 2018 veranstaltet die YOKO-Selbsthilfegruppe (YOKO jap.: "Sonnenkind") regelmäßig Gruppentreffen für Betroffene und Angehörige, die sich mit dem Thema Hautkrebs außeinandersetzen.

Normaler Treffpunkt hierfür ist das Margot Von Bonin Haus der Stiftung Universitätsmedizin Essen (Hohlweg 8).
Die Gruppe ist offen für Betroffene und Angehörige gleichermaßen.

Die Gruppentreffen fallen derzeit aufgrund der Corona-Pandemie aus. Viele Mitglieder der Selbsthilfegruppe zählen zu den Hochrisikopatient*innen.
Man möchte mit umsichtigem Verhalten dazu beitragen, dass sich das Virus nicht weiter ausbreitet.

Im Juni 2020 wird geschaut, ab welchem Monat die Treffen wieder stattfinden können. Wer sich austauschen möchte, kann dies in der Online-Gruppe: „Diagnose Hautkrebs – wir lassen dich nicht allein!“ auf Facebook tun.

Dort wird auch jeden Dienstag, von 19-20 Uhr ein Live-Meeting mit Zoom (Online-Meeting-Tool) veranstaltet.

 

 

Weitere Informationen unter:

https://yoko-essen.net/