« zu den Veranstaltungen

Orthopädie im Schloss

Vortrag, Kongress.

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der zahlreichen positiven Rückmeldungen darf man zu Recht sagen, dass „Orthopädie im Schloss 2016“ ein voller Erfolg war. Daran möchten wir auch im Jahr 2017 anknüpfen und im Herzen des Ruhrgebietes diese Veranstaltung als Fortbildungsund Kommunikationsplattform für niedergelassene Kollegen und die Krankenhausärzte wieder neu auflegen. Fachlich werden anerkannte nationale und internationale Experten zu definierten Themen der Becken- und Hüftchirurgie referieren und uns auf den neuesten Stand bringen. Mit der Abwertung der DRGs im Bereich der Endoprothetik und Wirbelsäulenchirurgie bei gleichzeitig steigenden Personalkosten wird der ökonomische Druck im System weiter steigen. Parallel zu diesen Entwicklungen signalisieren Politik und Kostenträger, medizinische Qualität zukünftig auch wirtschaftlich abzubilden. Daher haben wir diese wichtigen Punkte in das Programm aufgenommen. Das Ruhrgebiet ist nicht nur „Industriekultur“, es bietet weit mehr, um mit seinen Bürgern selbstbewusst in die Zukunft zu blicken. Wie im vergangenen Jahr, möchten wir im Schloss Hugenpoet in angenehmem Ambiente neben dem fachlichen Austausch ebenso für Ihr leibliches Wohl sorgen und die über 350-jährige Geschichte auf uns wirken lassen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie im Schloss Hugenpoet in Essen begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zum Programm können Sie dem Flyer auf der linken Seite entnehmen.

Die Veranstaltung ist von der Ärztekammer Nordrhein zertifiziert.

Anfahrt