« zu den Veranstaltungen

Essen Heart Failure

Livestream

Vortrag, Kongress, Symposium, Informationsveranstaltung, Vorlesung, Fortbildung, Seminar. Um Zugriff zum aktuellen Livestream und zu den Aufzeichnungen zu erhalten, registrieren Sie sich bitte über die Veranstaltungshomepage www.essen-heartfailure.de

Session I: Was war neu im Jahr 2022 - Medikamentöse Therapie der Herzinsuffizienz Vorsitz: T. Rassaf, Essen / S. Möhlenkamp, Moers / M. Papathanasiou, Essen 

16:15 Uhr Hypertrophe Kardiomyopathie im Wandel – Neue Therapie- und Diagnostik Optionen M. Papathanasiou, Essen Diskussion
16:30 Uhr ESC Update 2022 – Kardiale Rekompensation und die ADVOR Studie T. Perings, Lünen Diskussion
16:45 Uhr ESC Update 2022 – Medikamentöse Therapie der Herzinsuffizienz und SGLT2i M. Christ, Bottrop Diskussion
17:00 Uhr Adipositas und Herzinsuffizienz - Was hilft? Therapie Optionen/Tipps für die Praxis S. Reger-Tan, Essen Diskussion
17:15 Uhr Medikamentöse Therapieoptionen bei fortgeschrittener Herzisuffizienz – Von Vericiguat bis Levosimendan P. Lüdike, Essen Diskussion
17:30 Uhr Pause Session II: Fortgeschrittene Herzinsuffizienz - Interventionelle und Chirurgische Therapie der Herzinsuffizienz Vorsitz: J. B. Böckenförde, Dorsten / P. Lüdike / A. Ruhparwar, Essen
17:45 Uhr Trikuspidalklappeninterventionen und das rechte Herz – Fester Stellenwert in der Herzinsuffizienztherapie? A. Mahabadi, Essen Diskussion
18:00 Uhr Zentrale ECMO – Was ist das und für welchen Patienten ist dieses Verfahren geeignet? F. Al-Rashid, Essen Diskussion
18:15 Uhr LVAD verstehen - Was ist in der Nachbetreuung wichtig? M. Kamler, Essen Diskussion
18:30 Uhr Xenotransplantation verstehen – Wo stehen wir? A. Ruhparwar, Essen Diskussion
18:45 Uhr Zukunfsaussichten der chirurgischen Herzinsuffizienztherapie B. Schmack, Essen Diskussion
19:00 Uhr Lernerfolgskontrolle P. Lüdike, Essen
19:15 Uhr Zusammenfassung & Verabschiedung P. Lüdike, Essen

Sie können den Livestream flexibel am Computer, auf dem Tablet oder Smartphone anschauen. Nach der Registrierung und rechtzeitig vor Beginn der Online-Fortbildung erhalten Sie eine E-Mail mit Zugangslink zum C.T.I.-Streamingportal sowie detaillierte Informationen zum Ablauf. Während der Fortbildung sind die Referierenden für Ihre Rückfragen über die Chatfunktion erreichbar. Die Vidoes on demand der Veranstaltung werden ebenfalls innerhalb des C.T.I.-Streamingportals zur Verfügung gestellt. Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald die Videos online gestellt sind. Die Teilnahmebescheinigungen werden nach der Veranstaltung innerhalb des Streaming-Portals unter dem Reiter "Zertifizierung" zum Download bereitstehen. Die vollständige Teilnahme ist obligatorisch für den Erhalt der CME-Punkte. Die Veranstaltung wird bei der Ärztekammer Nordrhein zur Zertifizierung angemeldet.