« zu den Veranstaltungen

Ärztefortbildung: Wann ist eine Anastomose nach Resektion bei Morbus Chron gefährdet?

Fortbildung.

Regelmäßige Mittwochsfortbildung der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am St. Josef Krankenhaus Werden. 

Leiter der Fortbildungsreihe: Direktor Dr. med. Jörg Sauer

Referentin am 08.04.2020: Carmina-Diana Sindilar, Assistenzärztin der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie